Der UMSV- Steyrtal bietet Lehrer-Schülerfliegen, für Anfänger und Fortgeschrittene an.
Beim Lehrer-Schülerfliegen, werden zwei Fernsteuerungen verbunden, sodass Schüler und Lehrer das Modell steuern können. Wenn der Schüler die Kontrolle über das Modell verliert, kann sofort der Lehrer eingreifen. Es können die am Anfang schwereren Flugphasen (Start und Landung) vom Lehrer geflogen werden. Auch gibt es die Möglichkeit dem Schülerpiloten anfangs nur Teilsteuerfunktionen des Modells zu übergeben.

Wer noch kein Modell hat und es zuerst mit einem Vereinsmodell versuchen will ist natürlich auch herzlich willkommen.
Wir sind auch gerne beim Zusammenbau und bei Reparaturarbeiten zur Stelle.

Zusätzlich besteht auch die Möglichkeit am Flugsimulator zu üben. Hier kann man mit einer Fernsteuerung, so wie sie zum reellen fliegen der Modelle verwendet wird, erste Flugversuche unternehmen. Die Simulatoren von heute bilden das echte Modellfliegen sehr realistisch nach, und es können so absolut Risikofrei erste Schritte unternommen werden. Auch erfahrene Piloten greifen gerne zum Simulator um neue risikoreiche Manöver einzustudieren.

Für das Lehrer-Schülerfliegen wäre ein kleiner Betrag zu entrichten, da wir Ersatzteile, Strom und Flugbenzin zur Verfügung stellen.

Hubschrauber ein Akku (ca. 9 min) ca. 18 €
Motorfläche ein Akku (ca. 15 min.) ca. 15 €
Elektrosegler einen Akku voll (ca. 15min.) ca. 10 €

Ansprechpartner:
Leitinger Bernd
Edt 34
4594 Steinbach /Steyr
07257 / 7286
0699 / 18796723